Festanstellung

Haben Sie ein Angebot gefunden, welches Ihren Wünschen und Vorstellungen entspricht? Klasse!

 

Ich freue mich auf Ihre Bewerbung unter Bezugnahme des Referenzcodes.

 

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung unter Angabe Ihrer Jahresgehaltsvorstellung (inkl. oder exkl. Boni) und Ihrer Verfügbarkeit bzw. Ihrer Kündigungsfrist an elvis@elvis.eckardt.com.

Referenzcode: FA_2019_15

Position: Senior Consultant (w/m/d) IT Beratung mit Fokus Operational Transaction Services

 

Mögliche Standorte: Hamburg, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main oder München

 

Anforderungsprofil: 

- mind. 3 Jahre Berufserfahrung in der IT Beratung 

- Hochschulabschluss in Wirtschaftsinformatik oder Wirtschaftsingenieurwesen 

- Nice to have: MBA oder Promotion 

- Teamplayer 

- Deutsch & Englisch Fließend 

- Hohes Verantwortungsbewusstsein 

- Analytische, lösungsorientierte und präzise Arbeitsweise

 

Zum Kunden / Angebot: 

- Beruf und Familie können durch flexible Arbeitszeiten- und orte (20 Standorte deutschlandweit) klasse vereinbart werden 

- Vielseitige und vor Allem innovative Beratungstätigkeiten, gepaart mit dem Vorantreiben und der Entwicklung von Bestands- und Neukunden 

- Individuelle Förderung 

- Starkes internes Netzwerk 

- Zusammenarbeit mit dem Kunden Who-is-Who Deutschlands (und der Welt) 

- Herausragende Karrierechancen 

- Entwickeln von zukunftsweisenden Lösungen für die Wirtschaftswelt von morgen 

- Interdisziplinäre & Multikulturelle Teams

 

Aufgaben: 

- Projektvielfältigkeit: Carve Out, Post Merger, Integrationen, Joint Ventures, etc. 

- Beratung rund um Unternehmenstransaktionen 

- Planung und Durchführung con Carve Outs und Post Merger Integrationen im IT Bereich im nationalen und internationalen Kontext 

- Due Diligence 

- Bewertung von IT Risiken 

- Zusammenführung von (Teilen von) Unternehmen 

- Erarbeitung von Handlungsempfehlungen & Maßnahmen 

- Relationship Management mit Stake Holdern 

- Fachliche Führung von Teammitgliedern 

- Verantwortung für Projektfortschritte


Referenzcode: FA_2019_16

Position: Manager (w/m/d) Cyber Security

 

Mögliche Standorte: München, Düsseldorf, Stuttgart, Berlin, Hamburg, Frankfurt am Main

 

Anforderungsprofil: 

- mind. 5 Jahre Berufs- und Projekterfahrung in der Industrie oder Unternehmensberatung mit Schwerpunkt IT-Sicherheit 

- Hochschulabschluss in Wirtschaftsinformatik oder Informatik, alternativ in einer anderen Studienrichtung mit ausgeprägtem Interesse an der Transaktions- und IT-Beratung 

- Nice to have: MBA oder Promotion 

- Deutsch & Englisch Fließend 

- Hohes Verantwortungsbewusstsein 

- Empathische Persönlichkeit 

- Klare Zielvorstellungen 

- Unternehmerische Denkweise 

- Analytische, lösungsorientierte und präzise Arbeitsweise

 

Zum Kunden / Angebot: 

- Beruf und Familie können durch flexible Arbeitszeiten- und orte (20 Standorte deutschlandweit) klasse vereinbart werden 

- Vielseitige und vor Allem innovative Beratungstätigkeiten, gepaart mit dem Vorantreiben und der Entwicklung von Bestands- und Neukunden 

- Individuelle Förderung 

- Starkes internes Netzwerk 

- Zusammenarbeit mit dem Kunden Who-is-Who Deutschlands (und der Welt) 

- Herausragende Karrierechancen 

- Entwickeln von zukunftsweisenden Lösungen für die Wirtschaftswelt von morgen 

- Interdisziplinäre & Multikulturelle Teams

 

Aufgaben: 

- Projektvielfältigkeit: Carve Out, Post Merger, Integrationen, Joint Ventures, etc. 

- Beratung rund um Unternehmenstransaktionen 

- Beratung im nationalen und internationalen Kontext von Unternehmen hinsichtlich ihrer IT Sicherheit im Rahmen von Transaktionsprojekten 

- Durchführung von IT-Due-Diligence-Prüfungen sowie Bewertung sicherheitsspezifischer Risiken und Synergien bei Carve-outs und Post-Merger-Integrationen 

- Konzeption und Bewertung von IT-Carve-outs und Post-Merger-Integrationen im Hinblick auf die IT-Landschaft der Kunden 

- Leitung von Projekten, Koordination mehrerer Beratungsaufträge und Motivation Ihres Teams für die gemeinsamen Aufgaben 

- Förderung der fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung Ihrer Teammitglieder


Referenzcode: FA_2019_17

Position: Manager (w/m/d) IT Strategie

 

Mögliche Standorte: München, Düsseldorf, Stuttgart, Berlin, Hamburg, Frankfurt am Main

 

Anforderungsprofil: 

- mind. 5 Jahre Berufs- und Projekterfahrung mit Fokus IT Strategie 

- Hochschulabschluss in Wirtschaftsinformatik oder Informatik, alternativ in einer anderen Studienrichtung mit ausgeprägtem Interesse an der Transaktions- und IT-Beratung 

- Nice to have: MBA oder Promotion 

- Deutsch & Englisch Fließend 

- Hohes Verantwortungsbewusstsein 

- Empathische Persönlichkeit 

- Klare Zielvorstellungen 

- Unternehmerische Denkweise 

- Analytische, lösungsorientierte und präzise Arbeitsweise

 

Zum Kunden / Angebot: 

- Beruf und Familie können durch flexible Arbeitszeiten- und orte (20 Standorte deutschlandweit) klasse vereinbart werden 

- Vielseitige und vor Allem innovative Beratungstätigkeiten, gepaart mit dem Vorantreiben und der Entwicklung von Bestands- und Neukunden 

- Individuelle Förderung 

- Starkes internes Netzwerk 

- Zusammenarbeit mit dem Kunden Who-is-Who Deutschlands (und der Welt) 

- Herausragende Karrierechancen 

- Entwickeln von zukunftsweisenden Lösungen für die Wirtschaftswelt von morgen 

- Interdisziplinäre & Multikulturelle Teams

 

Aufgaben: 

- Projektvielfältigkeit: Carve Out, Post Merger, Integrationen, Joint Ventures, etc. 

- Beratung rund um Unternehmenstransaktionen 

- Beratung im nationalen und internationalen Kontext von Unternehmen hinsichtlich ihrer IT Strategie im Rahmen von Transaktionsprojekten 

- Definition, Bewertung und Umsetzung von IT-Strategien bei Carve-outs und Post-Merger-Integrationen 

- Planung und Leitung von IT-Due-Diligence-Prüfungen 

- Verantwortung für alle technischen, prozessualen und organisatorischen Aspekte der IT im Kontext der IT-Strategie 

- Leitung von Projekten, Koordination mehrerer Beratungsaufträge und Motivation Ihres Teams für die gemeinsamen Aufgaben 

- Förderung der fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung Ihrer Teammitglieder


Referenzcode: FA_2019_18

Position: Senior Consultant (w/m/d) IT Infrastruktur mit Fokus Operational Transaction Services

 

Mögliche Standorte: München, Düsseldorf, Stuttgart, Berlin, Hamburg, Frankfurt am Main

 

Anforderungsprofil: 

- mind. 3 Jahre Berufserfahrung in der IT Beratung mit Fokus auf Infrastruktur / IT Architektur 

- Nice to have: Erfahrung in Virtualisierung, Cloud Services und IoT 

- Hochschulabschluss in Wirtschaftsinformatik oder Wirtschaftsingenieurwesen, alternativ in einer anderen Studienrichtung mit ausgeprägtem Interesse an der Transaktions- und IT-Beratung 

- Nice to have: MBA oder Promotion 

- Teamplayer 

- Deutsch & Englisch Fließend 

- Hohes Verantwortungsbewusstsein 

- Analytische, lösungsorientierte und präzise Arbeitsweise

 

Zum Kunden / Angebot: 

- Beruf und Familie können durch flexible Arbeitszeiten- und orte (20 Standorte deutschlandweit) klasse vereinbart werden 

- Vielseitige und vor Allem innovative Beratungstätigkeiten, gepaart mit dem Vorantreiben und der Entwicklung von Bestands- und Neukunden 

- Individuelle Förderung 

- Starkes internes Netzwerk 

- Zusammenarbeit mit dem Kunden Who-is-Who Deutschlands (und der Welt) 

- Herausragende Karrierechancen 

- Entwickeln von zukunftsweisenden Lösungen für die Wirtschaftswelt von morgen 

- Interdisziplinäre & Multikulturelle Teams

 

Aufgaben: 

- Projektvielfältigkeit: Carve Out, Post Merger, Integrationen, Joint Ventures, etc. 

- Beratung rund um Unternehmenstransaktionen 

- IT-spezifische Beratung im nationalen und internationalen Kontext von Unternehmen hinsichtlich Fusionen und Carve-outs 

- Bewertung und Planung von IT-Infrastrukturen und -Architekturenn 

- Erarbeitung von Handlungsempfehlungen & Maßnahmen 

- Unterstützung bei der Akquisition von Carve-out- und Integrationsprojekten mit sicherheitsrelevanten Anforderungen 

- Verantwortung für Projektfortschritte und fachliche Führung von Teammitgliedern


Referenzcode: FA_2019_19

Position: Manager (w/m/d) IT Beratung

 

Mögliche Standorte: München, Stuttgart, Berlin, Hamburg, Frankfurt am Main

 

Anforderungsprofil: 

- mind. 5 Jahre Berufs- und Projekterfahrung bei einer Bank, Versicherung oder Unternehmensberatung mit Fokus Prozessoptimierung und IT/ERP (z. B. SAP, Oracle) 

- Hochschulabschluss in Wirtschaftsinformatik oder Informatik, alternativ in einer anderen Studienrichtung mit ausgeprägtem Interesse an der Transaktions- und IT-Beratung 

- Nice to have: MBA oder Promotion 

- Deutsch & Englisch Fließend 

- Hohes Verantwortungsbewusstsein 

- Empathische Persönlichkeit 

- Klare Zielvorstellungen 

- Unternehmerische Denkweise 

- Analytische, lösungsorientierte und präzise Arbeitsweise

 

Zum Kunden / Angebot: 

- Beruf und Familie können durch flexible Arbeitszeiten- und orte (20 Standorte deutschlandweit) klasse vereinbart werden 

- Vielseitige und vor Allem innovative Beratungstätigkeiten, gepaart mit dem Vorantreiben und der Entwicklung von Bestands- und Neukunden 

- Individuelle Förderung 

- Starkes internes Netzwerk 

- Zusammenarbeit mit dem Kunden Who-is-Who Deutschlands (und der Welt) 

- Herausragende Karrierechancen 

- Entwickeln von zukunftsweisenden Lösungen für die Wirtschaftswelt von morgen 

- Interdisziplinäre & Multikulturelle Teams

 

Aufgaben: 

- Projektvielfältigkeit: Carve Out, Post Merger, Integrationen, Joint Ventures, etc. 

- Beratung rund um Unternehmenstransaktionen 

- Planung und Durchführung von Carve-outs und Post-Merger-Integrationen im Bereich IT für nationale und internationale Unternehmen sowie Erarbeitung von Handlungsempfehlungen und entsprechenden Maßnahmen 

- Durchführung von IT Due Diligence sowie Bewertung von IT-Risiken und Synergien bei der Trennung oder Zusammenführung von (Teilen von) Unternehmen 

- Beziehungsmanagement mit Entscheidungsträgern in großen Unternehmen 

- Leitung von Projekten, Koordination mehrerer Beratungsaufträge und Motivation Ihres Teams für die gemeinsamen Aufgaben 

- Förderung der fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung Ihrer Teammitglieder


Referenzcode: FA_2019_20

Position: Lohnbuchhalter (w/m/d)

 

Mögliche Standorte: Deutschlandweit an alle großen Standorten (fragen Sie einfach nach bei mir)

 

Anforderungsprofil:

- Abgeschlossene steuerfachliche oder kaufmännische Ausbildung mit Weiterbildung zum/zur Lohnbuchhalter/-in sowie erste Berufserfahrung in der Steuerberatung und

- Kenntnisse im Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht

- Sicherer Umgang mit MS Office und DATEV LODAS

- Analytische Fähigkeiten und präzise Arbeitsweise

- Engagierter Teamplayer mit hohem Verantwortungsbewusstsein

- Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten in Deutsch und gute Englischkenntnisse

 

Zum Kunden / Angebot:

- Leistungsstarke und vernetzte Teams, in denen unser einzigartiger Spirit gelebt wird

- Zeitliche und finanzielle Förderung Ihres Steuerberaterexamens

- Inspiration und individuelle Förderung durch Ihre Vorgesetzten

 

Aufgaben: 

- Durchführung der Lohn- und Gehaltsabrechnung

- Betreuung zugeordneter Mandanten in lohnsteuer- und sozialversicherungsrechtlichen Fragen

- Verantwortliche Pflege, Prüfung und Archivierung abrechnungsrelevanter Personaldaten

- Übernahme des gesetzlichen Abzugs-, Bescheinigungs- und Meldewesens

- Erstellen von Statistiken, Personalauswertungen und Buchungsbelegen unserer Mandanten


 

Referenzcode: FA_2019_21

Position: Data Specialist / Data Reviewer Specialist (w/m/d) - keine Vorerfahrung, Training wird gestellt

 

Standort: Cork, Irland

 

Vertragsart: Befristete Festanstellung 1 Jahr mit Verlängerungsoption

Gehalt: 34k Euro per annum

Travel Costs: Die Reise nach Irland wird bezahlt und 1 Monat in voll möblierten Corporate Apartments

Ablauf: 2-3 Wochen voll bezahltes Training , danach Start im Team

 

Die Rolle beinhaltet:

Die Hauptaufgabe dieser Rolle besteht darin, eine Vielzahl von Daten zu bewerten, zu melden und zu bewerten. Sie werden für Ihr Wissen und Verständnis eines bestimmten Gebietsschemas eingesetzt. Dies ist eine Anforderung der Position. Möglicherweise müssen Sie andere Märkte ad hoc unterstützen, Sie sind jedoch hauptsächlich als Mitglied des kanadischen Teams beschäftigt.

 

Interview Ablauf:

- Der Kandidat macht einen Online-Test in Englisch. Dabei transkribieren sie eine Audiodatei (sie hören eine Audiodatei auf Englisch und müssen Wort für Wort eingeben, was gesagt wird) und kategorisieren die Informationen dahingehend, ob es sich um einen ausländischen Akzent, einen muttersprachlichen Akzent, eine männliche oder eine weibliche Stimme handelt , ist es ein Produkt oder ein Medienobjekt oder eine Firma oder ein Ort usw. 

 

- Anschließend führen sie ein Skype-Videointerview mit dem Teamleiter durch. 

 

Was bringen Sie mit:

- Fließendes Deutsch  (Deutsch, Schweizerdeutsch, Österreichisches Deutsch)

- Erfahrung in folgenden Bereichen sind nice to have: Linguistik, Übersetzung, Contentüberprüfung, Content schreiben, Content editieren, Spachanalyse

- Technologisches Verständnis

 


Referenzcode: FA_2019_22

Position: Data Relevance Analyst (w/m/d) - keine Vorerfahrung, Training wird gestellt

 

Standort: Cork, Irland 

 

Vertragsart: Befristete Festanstellung 1 Jahr mit Verlängerungsoption 

Gehalt: 26k Euro per annum + 2k Bonus am Ende des Vertrages 

Travel Costs: Die Reise nach Irland wird bezahlt und 1 Monat in voll möblierten Corporate Apartments 

Ablauf: 1 Woche voll bezahltes Training , danach Start im Team

 

Die Rolle beinhaltet: 

Die Hauptaufgabe dieser Rolle besteht darin, die Relevanz einer Vielzahl von Daten zu klassifizieren.

 

Interview Ablauf: 

- Der Kandidat macht einen Online-Test in Englisch. Dabei transkribieren sie eine Audiodatei (sie hören eine Audiodatei auf Englisch und müssen Wort für Wort eingeben, was gesagt wird) und kategorisieren die Informationen dahingehend, ob es sich um einen ausländischen Akzent, einen muttersprachlichen Akzent, eine männliche oder eine weibliche Stimme handelt , ist es ein Produkt oder ein Medienobjekt oder eine Firma oder ein Ort usw.

- Anschließend führen sie ein Skype-Videointerview mit dem Teamleiter durch.

 

Was bringen Sie mit: 

Vorkenntnisse in Sprachen sind gut, jedoch sind alle Hintergründe willkommen. Egal ob Produktion, Sales. Hier geht es darum wie Sie die Sprache einsetzen, was wir anhand eines Tests prüfen.


 

Referenzcode: FA_2019_23

Position: Data Specialist / Data Reviewer Analyst (w/m/d)  - keine Vorerfahrung, Training wird gestellt

 

Standort: Cork, Irland

 

Vertragsart: Befristete Festanstellung für 6 Monate  mit Verlängerungsoption

Gehalt: 26k Euro per annum pro rata + 2k Bonus am Ende des Vertrages

Travel Costs: Die Reise nach Irland wird bezahlt und 2 Monate in voll möblierten Corporate Apartments

Ablauf: 1 Woche voll bezahltes Training , danach Start im Team

 

Die Rolle beinhaltet:

Die Hauptaufgabe dieser Rolle besteht im Analysieren und Transkribieren der von der Spracherkennungssoftware an die Benutzer zurückgegebenen Daten (z.B. Antworten).

 

Interview Ablauf:

- Der Kandidat macht einen Online-Test in Englisch. Dabei transkribieren sie eine Audiodatei (sie hören eine Audiodatei auf Englisch und müssen Wort für Wort eingeben, was gesagt wird) und kategorisieren die Informationen dahingehend, ob es sich um einen ausländischen Akzent, einen muttersprachlichen Akzent, eine männliche oder eine weibliche Stimme handelt , ist es ein Produkt oder ein Medienobjekt oder eine Firma oder ein Ort usw. 

 

- Anschließend führen sie ein Skype-Videointerview mit dem Teamleiter durch. 

 

Was bringen Sie mit:

Vorkenntnisse in Sprachen sind gut, jedoch sind alle Hintergründe willkommen. Egal ob Produktion, Sales. Hier geht es darum wie Sie die Sprache einsetzen, was wir anhand eines Tests prüfen.